AtmosfairAuch wenn unsere Reisen in den Zielländern umweltverträglich durchgeführt werden, kann für einen Teil der Reisen wegen der Entfernung auf eine Flug-Anreise ...

Atmosfair

Auch wenn unsere Reisen in den Zielländern umweltverträglich durchgeführt werden, kann für einen Teil der Reisen wegen der Entfernung auf eine Flug-Anreise nicht verzichtet werden, obwohl mittlerweile klar ist, dass jeder Flug zur Klimaerwärmung beiträgt.

Mit atmosfair gibt es jedoch ein Instrument, mit dem man privat Verantwortung für die Folgen seines Handelns übernehmen kann, indem man freiwillig für die durch eine Flugreise verursachten Klimagase bezahlt. Das Geld wird in Solar-, Wasserkraft-, Bio¬masse- oder Energiesparprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern investiert, um dort eine vergleichbare Menge an klimaschädlichen Gasen „einzusparen“. Zwar lässt sich der Schaden, der für die Umwelt durch einen Flug entsteht, nicht ungeschehen machen, aber diese Initiative ermöglicht erstmalig konkretes persönliches Handeln mit Klimawirkung.

Auf www.atmosfair.de finden Sie einen Emissionsrechner und viele weitere Informationen.

Bei Buchung einer Lupe-Reise mit Flug-Anreise schicken wir Ihnen ein Infoblatt von atmosfair und teilen Ihnen die klimarelevanten Emissionen Ihres Fluges sowie die errechnete Ausgleichssumme mit. Selbstverständlich entscheiden Sie selbst darüber, ob Sie einen Beitrag zum Klimaschutz über atmosfair leisten möchten (gegen steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung), auch Teilbeträge sind


Nach oben