Montenegro

Montenegro

Von „Schwarzenberg“ sprachen im 19. Jh. die Österreicher, die Venetier nannten das Land „montagna negra“ was nichts anderes bedeutet. Zwar hat das kleine Land viele Berge, wer sich zu Fuß zu ihnen aufmacht, wird aber feststellen, dass Grün die dominierende Farbe ist. Dichte Urwälder rahmen Bergseen und Wasserfälle, aber auch karge Gipfel und kleine Bergdörfer. An der Adriaküste werden die Höhen karstig und kahl, dafür ist hier das Meer hier allgegenwärtig: ein Wanderparadies.
Bei unseren Wanderreisen stehen neben der Landeskultur vor allem ausgedehnte Wanderungen durch die Landschaft im Vordergrund. Doch auch die wohlverdiente Entspannung kommt nicht zu kurz! Entscheiden Sie selbst, ob Sie mit einem kundigen Führer in der Gruppe oder in ausgewählten Regionen auch individuell wandern wollen.
Im Land der schwarzen Berge
Wanderreise in den Nationalparks Montenegros
  • Schluchten, Urwälder und Gletscherseen im Land der schwarzen Berge
  • Wanderung durch den Mrtvica-Canyon und im Lovcen-Nationalpark
  • Mit dem Boot unterwegs im Nationalpark Skadarsee
Gruppenreise   (6-14 Teiln.)
13 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 1.495 €
Natur und Kultur rund um Kotor
Wanderreise entlang der Küste Montenegros
  • 2000 Jahre alte Stadt Kotor am südlichsten Fjord Europas
  • Wanderung durch den Lovcen-Nationalpark und das Rumija-Gebirge
  • Unterkunft in familiären Pensionen
Gruppenreise   (4-14 Teiln.)
11 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 1.095 €
1

Reisen filtern

2 Ergebnisse

Nach oben