Jersey, als größte Insel der Kanalinseln, erwartet uns mit einer ebenso großen Vielfalt: Von hohen, schroffen und teilweise bewaldeten Steilküsten im Norden ...

Wanderreise in Großbritannien

Gruppenreise (6-16 Teiln.)
8 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
8 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 998,00 €

Genusswandern auf der Kanalinsel Jersey

Vergessen Sie Capri und fahren Sie nach Jersey! Wenn bei Corbiere die rote Sonne im Meer versinkt und der Leuchtturm von rosafarbener Gischt umschäumt wird, wähnt man sich im Paradies. Palmenumstandene Sandstrände, malerische Hafendörfer und üppige Gärten tun ihr übriges. Die vom Golfstrom umspülte Insel mit dem milden Klima ist ein Idyll und mit zahlreichen Wanderwegen für Aktivurlauber ein attraktives Ziel. Wer es mondän mag, ist in St. Helier gut aufgehoben. Wer Steuern sparen will auch, aber das ist ein anderes Thema…
  • Raue Klippen, Steilküsten und goldene Sandstrände
  • Fischerorte, verwunschene Gärten und St. Helier
  • Französischer Lebensart und britischer Stil auf einer Insel
  • Reisebeschreibung

    Jersey, als größte Insel der Kanalinseln, erwartet uns mit einer ebenso großen Vielfalt: Von hohen, schroffen und teilweise bewaldeten Steilküsten im Norden zu Felsklippen, einladenden Buchten mit goldfarbigen Sandstränden und prunkvollen Residenzen im milderen Süden stellt sich Jersey als sehr facettenreich vor. Unsere Küstenwanderungen führen uns auf gut begehbaren, oft abgeschiedenen Wegen stets am Meer entlang. Die 35.000 Einwohner starke Hauptstadt St. Helier hat mondäne Pracht. Dagegen wirken viele kleinere Orte idyllisch und verträumt. Während unser Wanderungen entdecken wir eine Vielzahl historischer Zeugnisse, wie das imposante Hügelgrab La Hogue Bie und die trutzige Burg Mt Orgueil. Ein traditioneller Cream Tea in einem kleinen, feinen Schlossgarten und eine geführte Besichtigung in einem Privatgarten, über den schon die BBC und das ZDF Bericht erstattet haben, runden unsere Reise ab. Dank des Golfstromklimas ist Jersey mit den meisten Sonnenstunden im Vereinigten Königreich gesegnet, sodass wir eine üppige, blühende Natur vorfinden.

    1. Tag: Individuelle Anreise nach Jersey

    Individuelle Anreise nach Jersey (nicht im Reisepreis enthalten), 20-minütiger Transfer vom Flughafen zu unserer Unterkunft, dem Westhill Country Hotel oberhalb vom Insel-Hauptort St. Helier. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Es bietet sich an, in den quirligen Ort zu gehen.

    2. Tag: La Hogue Bie und Mount Orgueil Castle

    Von einer der größten steinzeitlichen Grabanlagen Großbritanniens mit 14 m Höhe in La Hogue Bie wandern wir durch ein kleines Naturschutzgebiet mit ursprünglicher Inselvegetation bis zur Ostküste. Imposant erstreckt sich die Mole St. Catherine’s Breakwater über 640 m in den Atlantik. Weiter geht es entlang der Küste und über Green Lanes zum Hügelgrab von Faldouet und schließlich nach Gorey, einem reizenden Hafenörtchen mit dem Mount Orgueil Castle (10 km, Gehzeit 3,5 Stunden, 200 HM auf- und abwärts). Am Nachmittag bleibt Zeit, die Burg zu besichtigen. Bei gutem Wetter haben Sie die Chance, die französische Küste zu erspähen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit durch den schönen Hafenort zu bummeln und am ausgedehnten Sandstrand entlang zu schlendern

    3. Tag: Glass Church und Inselhauptort St Helier

    Entlang von Bächen und Stauseen geht es durch das größte Waldgebiet der Insel zur Südküste, wo die vom Jugendstil-Künstler Lalique ausgestaltete Glass Church auf uns wartet. Über den Strand schlendern wir anschließend nach St Helier. Nach der Mittagspause erkunden wir mit einem Führer die spannende Vergangenheit der Stadt und der Insel und haben Zeit zum Bummeln oder zur Besichtigung von Elisabeth Castle. (12 km, Gehzeit 3 Stunden, 200 HM auf- und abwärts)

    4. Tag: Judith Quérée Garden und St Ouen’s Beach

    Bei einem geführten Rundgang lernen wir den schönen privaten Judith Quérée Garden kennen. Danach wandern wir zur schönen Bucht Greve de Lecq, wo wir Zeit haben, um in einem der gemütlichen Cafes auf der Kaimauer einzukehren oder im Meer zu baden. Anschließend besteigen wir die Steilküste bis wir die windumtoste Burgruine Grosnez auf der Nordwestspitze des Eilands erreichen. Auf unserem Weg auf dem Küstenpfad Richtung Süden kommen wir an bizarren Felsformationen wie Le Pinnacle vorbei und erreichen schließlich den Dünenstrand von St Ouen, der beinah die komplette Westküste einnimmt. (ca. 12 km, Gehzeit ca. 4 Std., ca. 500 HM auf- und abwärts)

    5. Tag: Zur freien Verfügung

    Unbedingt lohnend ist der Jersey Zoo, weltberühmt für seine artgerechte Haltung, seine Aufzuchtprogramme und sein weltweites Engagement für Schutzgebiete. Sehr empfehlenswert ist die Besichtigung des größten Herrenhauses und Gartens der Insel, Samarès Manor (20 Minuten zu Fuß vom Hotel). Sie lässt sich mit dem Zoo oder mit einem Bummel im quirligen St Helier verbinden, wo die viktorianischen Markthallen und besonders ihr Fischmarkt einen Besuch lohnen. Alle Orte sind gut angebunden an das Busliniennetz. Zum Busbahnhof und zurück gelangen wir mit einem fest vereinbarten Sammeltransfer oder mit dem Hotelshuttle.

    6. Tag: Klippenwanderung an der Nordküste

    Entlang spektakulärer Klippen wandern wir von der Bonnuit Bay zur versteckt liegenden Bouley Bay und von dort durch urwaldartige Wälder mit Wildbächen bis zum idyllischen Hafen von Rozel. Hier kehren wir in das viktorianische Chateau la Chaire ein und genießen einen Cream Tea im prachtvollen Dining Room oder auf der Terrasse. (ca. 13 km, Gehzeit ca. 4 Std., ca. 550 HM auf und abwärts)

    7. Tag: Der Corbière-Walk

    Vom malerischen Piratennest St Aubin wandern wir über bewaldete Steilküsten zum Noirmont Point, einer restaurierten deutschen Geschützstellung. Von hier geht es zur Portelet Bay, über der ein uralter Pub steht, und weiter auf bewaldeten Steilküsten in die langgezogene Sandbucht von St Brelade. Durch ein Tor am Strand betreten wir den Friedhof der romanischen Kirchen St Brelades und Fisherman‘s Chapel, ein Ort, der mit seinem Blick aufs Meer eine mystische Schönheit ausstrahlt. Weiter streifen wir über die Steilküste von Traumbucht zu Traumbucht und gelangen schließlich nach Corbière, einem der berühmtesten Leuchttürme der Welt. (ca. 14 km, Gehzeit ca. 4,5 Std., ca. 350 HM auf- und abwärts)

    8. Tag: Individuelle Rückreise

    Transfer vom Hotel zum Flughafen und individueller Rückflug. Oder Verlängerung auf Guernsey!
  • Preis pro Person im DZ
    Termin Reisezeitraum
    Saison
    Dauer
    p.P.pro Person im DZ
    Anfragen
    18.05. - 25.05.19
    8 Tage
    ab  998 €
    08.06. - 15.06.19
    8 Tage
    ab  1.048 €
    06.07. - 13.07.19
    8 Tage
    ab  1.048 €
    20.07. - 27.07.19
    8 Tage
    ab  1.048 €
    03.08. - 10.08.19
    8 Tage
    ab  1.048 €
    17.08. - 24.08.19
    8 Tage
    ab  1.048 €
    Verfügbar Nur noch wenige Plätze Nicht mehr buchbar

    Preisinformationen

    Einzelzimmer-Zuschlag: 100 €

    Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinnutzung: 200 €

    Gruppengröße

    Mindestteilnehmerzahl: 6

    Höchstteilnehmerzahl: 16

    Im Reisepreis enthalten

    • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem 3*-Hotel am Rande des Insel-Hauptortes St. Helier

    • Halbpension mit Frühstücksbüffet und 3-Gänge-Abendmenü (Wahlmenü)

    • Sammeltransfers vom Flughafen zur Unterkunft und zurück
      Alle Transfers an den Programmtagen

    • 5 geführte Wanderungen

    • Eintrittsgelder Judith Quérée Garden und La Hogue Bie

    • Cream Tea im Chateau La Chaire

    • Geführter Stadtrundgang durch St Helier

    • Deutschsprachige ortskundige Reiseleitung

    Nicht im Reisepreis enthalten

    • Hin- und Rückreise nach/von Jersey
    • Mittagessen
    • Fakultative Ausflugskosten am programmfreien Tag

    Kleingruppenzuschlag

    Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen kann die Reise durchgeführt werden, wenn alle Teilnehmer einem Aufpreis wie folgt zustimmen (wird die Mindestteilnehmerzahl später erreicht, entfällt der Aufpreis; alternativ kostenfreier Reiserücktritt möglich):
    Aufpreis bei 5 Teilnehmern: 40 € pro Person
    Aufpreis bei 4 Teilnehmern: 88 € pro Person
    Aufpreis bei 3 Teilnehmern: 144 € pro Person
    Aufpreis bei 2 Teilnehmern: 208 € pro Person
    Aufpreis bei 1 Teilnehmern: 280 € pro Person

     

    Teilnahme-Voraussetzung

    Diese Reise ist für behinderte Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Rücktritts- & Zahlungsbedingungen

    Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.
    Anzahlungshöhe: 20% des Reisepreises. Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.
    Veranstalter: Lupe Reisen
  • Unterkunft & Verpflegung

    Unsere Unterkunft, das Westhill Country Hotel, liegt oberhalb der Inselhauptstadt St Helier in ruhiger Lage in einem 2 ha großen Garten mit Swimming Pool. Von der Terrasse haben wir einen schönen Blick über St. Aubin´s Bay. Bis zum Strand und ins quirlige Zentrum des Ortes mit Fußgängerzone, viktorianischer Markthalle und interessanten Museen sind es zu Fuß 20 bis 30 Minuten. Mehrmals am Tag gibt es einen kostenfreien Shuttle ins Zentrum, eine Bushaltestelle ist wenige Gehminuten entfernt. Alle Zimmer sind mit Telefon, Fernseher, Wasserkocher zur Tee- und Kaffee-Zubereitung, Zentralheizung, Fön und eigenem Bad/WC eingerichtet.
    Verpflegung: Das Frühstücksangebot kombiniert englisches und kontinentales Frühstück mit Aufschnitt, Käse, Fruchtsalat und Müsli. Das Hotelrestaurant verwöhnt uns mit einem 3-Gänge-Wahl-Abendmenü mit Tee oder Kaffee (Halbpension). Das Mittagessen ist nicht im Reisepreis enthalten. Unsere Reiseleitung sorgt aber für genügend Möglichkeiten, sich mit Verpflegung für den Tag einzudecken.

    Anforderungen an die Kondition: Mittel

    5 leichte bis mittlere Wanderungen von 8 bis 14 km Streckenlänge auf Wanderwegen und befestigten Pfaden von3 bis 4,5 Stunden Gehzeit bis maximal 550 Höhenmetern auf- und abwärts. Bei einigen Touren ist Trittsicherheit erforderlich, da die Pfade streckenweise felsig und steinig und nach längerem Regen teilweise aufgeweicht sind.

    Reiseleitung

    Deutschsprachige ortskundige Wanderreiseleitung

    Anreise

    Nicht im Reisepreis enthalten. Die Anreise nach Jersey ist per Flug oder mit Bahn & Fähre möglich. Gerne sind wir Ihnen bei der Anreise-Recherche und bei Buchungen behilflich.
    Flug-Anreise: Eurowings und Flybe bieten Nonstop-Flüge von Düsseldorf nach Jersey an, der Flybe-Flug als Gabelflug über Jersey und Guernsey. Lufthansa bietet einen Nonstop-Flug von München nach Jersey an. Mit British Airways sind Umsteige-Flüge mit Flughafen-Wechsel in London von allen größeren deutschen Flughäfen möglich.
    Anreise mit Bahn & Fähre: Von St. Malo in Nordfrankreich ist eine Fähranreise nach Jersey möglich mit vorgeschalteter Bahnfahrt. Bitte rechnen Sie Zwischen-Übernachtungen in St. Malo ein!
    Transfers auf Jersey: Sammeltransfers vom Flughafen zum Hotel und zurück. Transfers vom Fährhafen zum Hotel und zurück sind nicht inklusive, aber mit dem Taxi problemlos möglich, die Unterkunft liegt am Ortsrand des Fährhafens St Helier.

    Atmosfair

    Vorschlag freiwillige atmosfair-Spende
    www.atmosfair.com

    Für die Flüge nach Jersey und zurück entstehen klimarelevante Emissionen von ca. 480 Kg CO² pro Person. Mit 10 € pro Person können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
  • Genusswandern auf der Kanalinsel Jersey

    Tolle Erfahrungen auf unseren Wanderungen mit der Gruppe

    Bärbel S. am 29.06.2014
    Schöne Besichtigungen und Wanderungen bei schönem Wetter. Begleitet durch eine top organisierte und kompetente Reiseleitung. Im Hotel angekommen präsentierte sich uns ein wirklich schöner Garten, leider waren das Hotel nicht sehr gut an den Strand angebunden. Da ich vorher die Reise nach Guernsey mitgemacht hatte, wirklich schade. Dort war das Hotel ...
    Mehr... Zur Reise
    Genusswandern auf der Kanalinsel Jersey

    Dank der Reiseleitung umfangreiche Geschichtskenntnisse

    Sabine W. am 25.06.2014
    Wirklich tolle Reisegruppe, mit der ich die schöne Landschaft erwandern durfte. Unsere Reiseleiterin war hervorragend was die Wanderungen, Vorbereitung, Botanik und Geschichte betrifft. Sie brachte uns auf den Wanderungen die geschichtlichen Hintergründe der Insel wirklich gut und verständlich näher. Unser Hotel war sauber und die Speisen sehr gut, ...
    Mehr... Zur Reise
    Tolle Erfahrungen auf unseren Wanderungen mit der Gruppe
    Schöne Besichtigungen und Wanderungen bei schönem Wetter. Begleitet durch eine top organisierte und kompetente Reiseleitung. Im Hotel angekommen präsentierte sich uns ein wirklich schöner Garten, leider waren das Hotel nicht sehr gut an den Strand angebunden. Da ich vorher die Reise nach Guernsey mitgemacht hatte, wirklich schade. Dort war das Hotel einfach klasse.
    Dank der Reiseleitung umfangreiche Geschichtskenntnisse
    Wirklich tolle Reisegruppe, mit der ich die schöne Landschaft erwandern durfte. Unsere Reiseleiterin war hervorragend was die Wanderungen, Vorbereitung, Botanik und Geschichte betrifft. Sie brachte uns auf den Wanderungen die geschichtlichen Hintergründe der Insel wirklich gut und verständlich näher. Unser Hotel war sauber und die Speisen sehr gut, auch der Service des Personals stimmte einfach.
    Es liegen noch keine Berwertungen vor.

Nach oben