Spanien

Spanien

Spanien ist mehr als Sangria, Sonne und Strand. Zwischen Mittelmeer und Atlantik bieten sich hervorragende Touren auch für anspruchsvolle Wanderer. Die Kanaren stehen dem Festland da in nichts nach. Sie sind zudem auch in Herbst und Winter attraktive Ziele, denn die südliche Lage vor der afrikanischen Küste sorgt für Wärme. Vergessen Sie ihre Badesachen nicht!
Bei unseren Wanderreisen stehen neben der Landeskultur vor allem ausgedehnte Wanderungen durch die Landschaft im Vordergrund. Doch auch die wohlverdiente Entspannung kommt nicht zu kurz! Entscheiden Sie selbst, ob Sie mit einem kundigen Führer in der Gruppe oder in ausgewählten Regionen auch individuell wandern wollen.

Pyrenäen – von Barcelona bis zur Biskaya
Wanderreise in Nordspanien
  • Entlang der Pyrenäen-Bergkette vom Mittelmeer zum Atlantik
  • Start und Ende in den Städten Barcelona und Bilbao
  • Weltberühmtes Kloster Montserrat und Pilgerstadt Pamplona
Gruppenreise   (7-14 Teiln.)
12 Tage (inkl. Flug) pro Nacht
ab 1.989 €
1

Was Sie vor Ihren Spanien Reisen über das Land wissen sollten

Für Ihren nächsten Urlaub steht eine Spanien Reise an und Sie wissen noch gar nicht so recht, was Sie in dem ganzjährig beliebten Reiseland so alles erwartet? Zeit, sich ein bisschen mit spanischen Sitten und Gebräuchen zu beschäftigen und ein paar Klischees aufzuräumen. Seit den 1960er Jahren hat sich Spanien zu einem immer beliebteren Reiseziel entwickelt. Von der Landesgrenze zu Frankreich im Norden bis nach Gibraltar im Süden gibt es in diesem vielfältigen neben den rund 4.000km langen Küsten und den aufregenden Großstädten Barcelona, Madrid oder Valencia für Touristen einiges zu entdecken. Dank des milden Klimas mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr, ist das Land zu jeder Jahreszeit ein begehrtes Reiseziel. In den vielen verschiedenen Ferienregionen lässt sich jeder Urlaub ganz individuell gestalten – vom entspannten Badeurlaub bis hin zu aktiven Tagen gefüllt mit Wanderungen, Fahrradtouren und Städtebesichtigungen. Auch die Dauer der Reise kann aufgrund der kurzen Flugzeit nach Spanien von einigen Tagen bis hin zu mehreren Wochen variieren.

Spanien Reisen – Kultur, Klischees und Traditionen

Sie treten Ihre Spanien Reisen bereits mit einigen sprachlichen Vorkenntnissen an? Seien Sie unbesorgt, wenn es beim Verständnis vor Ort doch noch einige Schwierigkeiten gibt. Bei vier vollkommen verschiedenen Dialekten (Baskisch, Katalonisch, Galicisch und Aranesisch) und der am schnellsten gesprochenen Sprache weltweit ist das kein Wunder! Wer seine festen Essenszeiten aus Deutschland gewohnt ist, wird sich auch hier ein wenig anpassen müssen. Mittagessen wird zwischen 13:30Uhr und 15:30Uhr serviert, wobei die Spanier es mit Pünktlichkeit auch nicht immer ganz genau nehmen, und das Abendessen kommt zwischen 21 und 23Uhr auf den Tisch. Sie möchten an einem besonders heißen Mittag aus der Hitze am Strand entkommen und stattdessen einen Schaufensterbummel in den kühlen Gassen einer kleinen Stadt unternehmen? Bedenken Sie die spanische Siesta, die zwar nicht mehr ganz so strikt eingehalten wird wie noch vor einigen Jahren, aber doch vielerorts noch zum Alltag der Spanier gehört! Sie sind interessiert, was sonst noch Teil der spanischen Kultur ist und welche Klischees die Spanier hervorragend erfüllen werden? Begeben Sie sich selbst auf erlebnisreiche Spanien Reisen und tauchen Sie ein in eine beschwingte und traditionsreiche Lebensweise!

Wohin soll es auf Ihren Spanien Reisen gehen? (Urlaubsregionen, Tipps)

Nun steht die Entscheidung an, was Sie auf Ihren Spanien Reisen entdecken möchten. Einige Geheimtipps haben wir hier für Sie zusammengestellt, die die Wahl vielleicht ein wenig erleichtern können. Lebhafte Städte, beschauliche Fischerdörfer und historisch relevante Sehenswürdigkeiten erwarten Sie an den endlosen Stränden der andalusischen Costa del Sol, dem Campo de Gibraltar und der Costa Tropical. Andalusien verzaubert nicht nur mit der Abgeschiedenheit und Urtümlichkeit der Sierra Nevada, sondern ebenso mit Lebensfreude, die die Menschen in der Heimat des Flamencos zu jeder Zeit ausstrahlen. Pferdebegeisterte werden wissen, das Andalusien schon seit mehr als 3000 Jahren die Herkunft stolzer Andalusier-Pferde ist. Von arabischen Bädern in Cordoba über die Kathedrale von Sevilla mit dem Sarg des Kolumbus bis hin zum Picasso Museum in Malaga hat diese Ferienregion auch kulturell einiges zu bieten.
Neben Andalusien erfreut sich auch der Norden Spaniens immer größerer Beliebtheit bei Reisenden. Entlang der Costa Brava („die wilde Küste“) erstrecken sich einsame Buchten umrahmt von steilen Felsklippen. Städtenamen wie Cadaqués, in dem das Haus des großen Künstlers Salvadore Dali liegt, Empuriabrava mit der größten Marina Europas, San Pedro Pescador, das Tauchparadies und L´Estartit mit den Medes-Inseln, sind mittlerweile ebenso bekannt wie die Partymeilen von Playa de Aro und Lloret de Mar. Sowohl für Aktivurlauber als auch für begeisterte Wassersportler und Sonnenanbeter, hält die Urlaubsregion mit goldenen Stränden und kristallklarem Wasser einiges bereit.
Gerne stehen unsere kompetenten Reiseexperten Ihnen beim Zusammenstellen Ihrer ganz individuellen Spanien Reisen jederzeit zu Verfügung! Nehmen Sie gerne telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf.

 

Reisen filtern

1 Ergebnisse

Nach oben