Vierstöckiges langgestrecktes Gebäude mit rustikaler und moderner großer Bar und großer Terrasse der Cafeteria. Saisonabhängig weitere Bars und 1 bis 2 ...

Hotel in der Region Famagusta

Unterkünfte
Tage (ohne Anreise) pro Nacht
Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 73,00 €

Arkin Palm Beach Hotel

Ende 2011 nach Komplettumbau neu eröffnetes Hotel in fußläufiger Entfernung zur historischen Altstadt von Famagusta. Es bietet eine luxuriöse Verbindung von Baden am herrlichen Sandstrand und Kulturerleben in der sehenswerten Hafenstadt. Traditionsreiches Hotel der 5–Sterne–Klasse (Landeskategorie).
  • Luxuriöses Hotel mit verschiedenen Unterhaltungsangeboten

  • Lage direkt am flachen weitläufigen Sandstrand

  • Die hübsche Stadt Famagusta ist fußläufig erreichbar

  • Hotelbeschreibung

    Vierstöckiges langgestrecktes Gebäude mit rustikaler und moderner großer Bar und großer Terrasse der Cafeteria. Saisonabhängig weitere Bars und 1 bis 2 Restaurants; Aufzug, Friseur, Swimmingpool, Hallenbad, Fitnessraum, Sauna und Dampfsauna, Wellness-Bereich. Casino-Betrieb. Saisonabhängig Wassersport, Beach-Volleyball, Unterhaltungsprogramm. Das Hotel liegt direkt am flach ins Wasser abfallenden feinsandigen Strand (Liegen, Badetücher und Sonnenschirme kostenfrei). Mietfahrräder (Gebühr).
    Lage des Hotels:
    Das Hotel befindet sich in der Region Famagusta direkt am Strand ca. 1,5 km außerhalb der Altstadt von Famagusta (türk. Gazimagusa, griech. Ammochostos). Südlich an den Hotelstrand angrenzend beginnt die gesperrte Zone des ehemaligen Tourismuszentrums Varoscha. Die Altstadt von Famagusta mit Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie der Busbahnhof sind gut zu Fuß erreichbar.
    Zimmerbeschreibung:
    79 topmoderne Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Direktwahl–Telefon, interaktivem Sat– TV–System, Safe, Bügeleinrichtung (auf Nachfrage), Minibar, WLAN. Mit Duschbad/WC, Föhn und Balkon mit Meer– oder Landblick. Ferner 23 verschiedene Suiten.
  • Preis pro Person im DZ
    Termin Reisezeitraum
    Saison
    Dauer
    p.P.pro Person im DZ
    Anfragen
    01.04. - 30.04.19
    2 Tage
    ab  73 €
    01.05. - 31.05.19
    2 Tage
    ab  79 €
    01.06. - 30.06.19
    2 Tage
    ab  92 €
    01.08. - 30.09.19
    2 Tage
    ab  104 €
    01.10. - 31.10.19
    2 Tage
    ab  86 €
    Verfügbar Nur noch wenige Plätze Nicht mehr buchbar

    Preisinformationen

    Zimmerpreise jeweils mit Frühstück.
    Erstes Kind bis zum 6. Geburtstag frei, ein zweites Kind vom 2. Geburtstag bis 11 Jahren 60 % Ermäßigung.

    Gruppengröße

    Teilen Sie uns die Anzahl der Reisenden bequem in unserer Buchungsstrecke mit.

    Preistabelle

    Preise in € pro Person

     

    01.04. – 30.04.19

    01.05. – 31.05.19

    01.06. – 31.06.19

    01.08. – 30.09.19

    01.10. – 31.10.19

    Zimmerart

    Belegung

    Tag / Woche

    Tag / Woche

    Tag / Woche

    Tag / Woche

    Tag / Woche

    Standardzimmer

    2

    73 / 511

    79 / 553

    92 / 644

    104 / 728

    86 / 602

    Standardzimmer

    1

    112 / 784

    118 / 862

    138 / 966

    158 / 1106

    132 / 924

    Standardzimmer

    3

    66 / 462

    72 / 504

    85 / 595

    95 / 665

    79 / 553

    Hinweise und Besonderheiten

    Wir empfehlen trotz des Aufpreises Zimmer mit Meerblick, da sich der Ausblick lohnt und die Landseite zeitweise Geräuschbelästigung unterliegt. Die anderen Hotelbereiche sind davon nicht betroffen. Laptop–Verleih gegen Gebühr.

    Kreditkarten: VISA und MasterCard werden akzeptiert

    Zubuchbare Leistungen

    Halbpension: 18 € pro Person und Tag, für Kinder mit Preisberechnung 6 € pro Kind und Tag
    Aufpreis Zimmer mit Meerblick: 30 € pro Zimmer und Tag (01.04. - 31.10.2019)
    Feiertagszuschläge: hohe Aufpreise an islamischen Feiertagen und Silvester, Preise auf Anfrage.
    Suiten: verschiedene Suiten verfügbar, Ausstattung und Preise auf Anfrage

    Beachten Sie unsere Mietwagen-Angebote für Nordzypern!

    Teilnahme-Voraussetzung

    Diese Reise ist für behinderte Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Rücktritts- & Zahlungsbedingungen

    Anzahlungshöhe: 20% des Reisepreises.
    Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.
    Veranstalter: Lupe Reisen
  • Details zum Reiseland

    Regionsbeschreibung Famagusta in Nordzypern
    Die große zentrale Ebene Zyperns endet bei Famagusta an der Ostküste in einem großen geschwungenen Küstenbogen mit vielen schöne Sandstrand–Abschnitten. An diesen Sandstränden liegt die Mehrzahl der Hotels der Famagusta–Region. Südlich von Famagusta verläuft die innerzyprische Grenze.
    Famagusta (türk. Gazimagusa, griech. Ammochostos) ist die zweitgrößte Stadt Nordzyperns und zugleich der wichtigste Hafen. Die sehr sehenswerte Altstadt ist noch vollständig vom renaissancezeitlichen Festungsring aus der venezianischen Zeit Zyperns umgeben und birgt dutzende gotischer Kirchenruinen. Im Stadtzentrum steht die gut erhaltene, heute als Moschee dienende, ehemalige Krönungskathedrale der Lusignan–Könige. Große Teile der Altstadt sind verkehrsberuhigt und fußgängergerecht gestaltet. Moderne Shops, Gewürzstände und Cafés laden zum Verweilen ein.
    Wenige Kilometer nördlich liegen großflächige, bedeutende archäologische Stätten. In Salamis sind die architektonischen Überreste und die Lebensart der spätrömischen Gesellschaft dieser antiken Großstadt mit einem Gymnasium, Thermen und einem großen Theater zu bestaunen. Frühchristliche Basiliken erinnern an die Nachfolger der Römer. Jüngste Ausgrabungen versprechen spannendes Neues.
    Das Barnabaskloster, einst eines der bedeutendsten Klöster Zyperns, ist heute als Ikonenausstellung und archäologisches Museum auf jeden Fall einen Besuch wert. In Sichtweite liegen die sogenannten Königsgräber, in denen einst seltsame Bestattungsriten durchgeführt wurden. Ebenfalls benachbart liegen die Überreste der bedeutenden bronzezeitlichen Fundstätte Enkomi.
    Nördlich der zentralen Ebene Zyperns liegt im Küstengebirge die gut erhaltene Bergfestung Kantara mit fantastischem Blick über beide Küsten aufs Meer und ostwärts über die Karpaz–Halbinsel. Auch die Kirche mit Ikonenmuseum in Iskele und der Fischerhafen von Bogaz lohnen einen Besuch.
  • Es liegen noch keine Berwertungen vor.

Nach oben