Die in deutschem Besitz befindlichen Ferienhäuser liegen ruhig am oberen Ortsrand von Bellapais in ca. 250 m Höhe. Die 1997 neu erbauten Häuser haben je ...

Ferienhäuser in der Region Girne

Unterkünfte
Tage (ohne Anreise) pro Nacht
Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 49,00 €

Abbey Hill Villas

Zwei annähernd identische Häuser mit traumhaftem Panoramablick über Dorf und Abtei Bellapais, die Küstenebene und das Meer. Die direkt nebeneinander stehenden, architektonisch an Kubismus erinnernden Häuser sind in sich abgeschlossen, aber verfügen gemeinsam über den Swimmingpool.
  • 2 komfortable Ferienhäuser mit traumhaftem Panoramablick
  • Ruhig am oberen Ortsrand von Bellapais gelegen
  • Guter Standort für Erkundungen mit dem Mietwagen
  • Hotelbeschreibung

    Die in deutschem Besitz befindlichen Ferienhäuser liegen ruhig am oberen Ortsrand von Bellapais in ca. 250 m Höhe. Die 1997 neu erbauten Häuser haben je einen Balkon und 3 Terrassen, der 35 qm große Swimmingpool wird von beiden Häusern gemeinsam genutzt. Hinter dem Pool steht eine finnische 4-Personen-Sauna zur Verfügung.
    Die beiden spiegelbildlich gebauten Häuser haben jeweils 120 qm Wohnfläche, die stufenweise der Hanglage angepasst ist. Von der Eingangsebene mit Gäste-WC geht es hinunter in den riesigen Wohn- und Essbereich mit offener Küche und gemütlicher Sitzecke.
    Es gibt 2 große Schlafzimmer mit breitem Doppelbett und eigenem Badezimmer, je mit Dusche, eines außerdem mit Badewanne und Bidet. Es steht pro Haus ein Zusatzbett (Schlafmöglichkeit für fünfte Person) zur Verfügung. Das obere Schlafzimmer hat eine Klimaanlage, für den weiteren Wohnbereich stehen 2 Ventilatoren zur Verfügung. In die Terrakotta-Böden ist Fußbodenheizung gelegt.
    Die Häuser sind eingerichtet mit großem LCD-Fernseher, Stereoanlage, Waschmaschine, Spülmaschine, kompletter Küchenausstattung, großem Kühlschrank, Föhn, Bettwäsche und Handtüchern. Bei der Ankunft erwartet die Gäste ein Willkommens-Arrangement.

    Lage: Das Ferienhaus befindet sich in der Region Girne. Das Dorf Bellapais liegt 6 km südöstlich von Girne am Hang des Besparmak-Gebirges. Mit seiner fantastisch erhaltenen gotischen Abtei gilt es als das schönste Dorf Zyperns. Der englische Schriftsteller Lawrence Durrell wurde hier zu seinem Buch "Bittere Limonen" inspiriert. Im Ort gibt es einen kleinen Lebensmittelladen, einige Restaurants und Bars. Da Bellapais ohne öffentliche Verkehrsanbindung ist, empfehlen wir einen Mietwagen. Die nächsten Badestrände sind 15-20 Autominuten entfernt, es gibt gute Wandermöglichkeiten.
  • Preis pro Person im DZ
    Termin Reisezeitraum
    Saison
    Dauer
    p.P.pro Person im DZ
    Anfragen
    01.01. - 31.12.19
    8 Tage
    ab  690 €
    Verfügbar Nur noch wenige Plätze Nicht mehr buchbar

    Preisinformationen

    Gültigkeit: bis 31.12.2019
    Grundmiete: gilt bei Belegung mit 2 Personen; weitere Personen mit Aufpreis, Kinder bis zum 3. Geburtstag werden nicht berechnet
    Mindestmietdauer: 1 Woche
    Nebenkosten: Endreinigung, Wasser und der normale Stromverbrauch sind ganzjährig im Mietpreis inbegriffen.
    Heizen im Winter: für Fußbodenheizung 100 €/Woche Kostenbeteiligung

    Gruppengröße

    Teilen Sie uns die Anzahl der Reisenden bequem in unserer Buchungsstrecke mit.

    Preistabelle

    Preise in €

    Grundmiete pro Haus

    weitere Personen

     

    Erste Woche

    Verlänger-ungstag

    Folgewoche

    Woche / Tag

    Abbey Hill Villas

    690

    92

    640

    62 / 9

    Belegung

    2 bis 5 Personen, optimal für 4 Personen.

     

    Zubuchbare Leistungen

    Belegung mit weitere Personen: 9 € pro Person und Tag, 62 € pro Person und Woche

    Beachten Sie unsere Mietwagen-Angebote für Nordzypern!

    Teilnahme-Voraussetzung

    Diese Reise ist für behinderte Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Rücktritts- & Zahlungsbedingungen

    Anzahlungshöhe: 20% des Reisepreises.
    Restzahlung fällig: 21 Tage vor Reisebeginn.
    Veranstalter: Lupe Reisen
  • Details zum Reiseland

    Regionsbeschreibung Girne in Nordzypern
    Girne (griech. Keryneia, engl. Kyrenia) ist eine quirlige Hafenstadt an der Nordküste, die Altstadt gilt als die schönste Zyperns.
    Um das Halbrund des alten Hafenbeckens mit Holzyachten und Fischerbooten gruppieren sich Restaurants und Cafés in aufwändig restaurierten früheren Lagerhäusern. Reste der mittelalterlichen Mauern, eine alte Moschee, eine heute als Ikonenmuseum genutzte orthodoxe Kirche und das mittelalterlich–venezianische Hafenkastell bilden ein harmonisches, denkmal­geschützes Ensemble. Ein Bummel durch die Altstadt mit ihren engen Gassen, Winkeln und Durchgängen ist ein wunderbares Erlebnis.

    Im Hafenkastell begeistert der interessant präsentierte Wrackfund eines 2.300 Jahre alten Handelsschiffes. Die ringsum begehbaren Burgmauern bieten einen fantastischen Ausblick auf Girne und die bis 1.000 m hohe Bergkette des Besparmak-Gebirges (griech. Pentadaktylos).
    Entlang der überwiegend bewaldeten Gebirgskette lassen sich sowohl anspruchsvolle Wanderwege wie z.B. der Besparmak Trail als auch autogeeignete Asphaltsträßchen finden. Im Gebirge wurde in den letzten Jahren ein System attraktiver Wanderwege neu angelegt. An die Nordseite des Gebirges angeschmiegt liegen die sehenswerten Orte Karaman (griech. Karmi) und Lapta (griech. Lapithos).
    Das Dorf Bellapais mit der gotischen ehemaligen Prämonstratenser–Abtei ist ebenso wie die byzantinische Klosterkirche Antifonitis und die mittelalterlichen Bergfestungen St. Hilarion und Buffavento eine Besichtigung wert.

    Ein Besuch am "Turtle Beach" von Alagadi (im Sommer Brutstrand für Meeresschildkröten) begeistert vor allem Naturfreunde.
    Von Girne fahren preiswerte Sammeltaxen (Dolmus) in die Hauptstadt Nicosia (türk. Lefkosa; griech. Lefkosia) sowie entlang der Küstenstraße nach Westen und Osten. In beide Richtungen liegen auch immer wieder schöne, z.T. bewirtschaftete, sandige Strandabschnitte, die mit Mietwagen und teilweise auch mit Sammeltaxen gut erreichbar sind.

  • Es liegen noch keine Berwertungen vor.

Nach oben