Korfu ist die grünste Insel Griechenlands. Schier endlose Olivenhaine, dichte Mischwälder und die üppige Küstenvegetation laden zum Wandern ein. Im Nordwesten ...

Wanderreise in Griechenland

Gruppenreise (6-16 Teiln.)
8 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
8 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 895,00 €

Korfus grüner Norden - Wandern und Genießen

"Von wo immer ich hier zurückkomme, schließlich sage ich: Hier ist der schönste Punkt der Welt" schrieb Kaiserin Sissi einst über Korfu, wo sie sich ein Schlösschen bauen ließ. Wer sich wandernd auf den Weg macht, kann ihr auch heute noch nur zustimmen. Durch lichte Olivenhaine, dichtes Heidekraut, entlang schroffer Küsten und bis hinauf auf das karstige Hochplateau des Pantokrator führen die Wege. Aber auch Einkehr in den Kafenions der alten Dörfer und Badepausen an sandigen Stränden dürfen nicht fehlen.
  • Wandern in wildromantischen Küsten- und Berglandschaften
  • Hauptstadt Kérkyra mit historischem Stadtkern und Museum
  • Reiseleitung durch einen deutschen Wanderbuch-Autor
  • Reisebeschreibung

    Korfu ist die grünste Insel Griechenlands. Schier endlose Olivenhaine, dichte Mischwälder und die üppige Küstenvegetation laden zum Wandern ein. Im Nordwesten Korfus hat sich noch viel Ursprüngliches erhalten. Traumhafte Buchten mit romantischen Sonnenuntergängen, abgelegene Sandstrände unter rauen Felsklippen, eine üppige Vegetation bis an die Ufer des azurblauen Meeres, urige Bergdörfer und die imposante Bergwelt um den Pantokrátoras (911 m) erwarten den Naturfreund.
    Unsere Wanderungen führen uns auf uralten Pfaden und stillen Wegen entlang der wildromantischen Küste, durch Haine und Urwälder und auf Gipfel mit atemberaubenden Panoramablicken.
    Ein Tagesausflug in die Inselhauptstadt Kérkyra mit ihrem historischen Stadtkern und italienischem Flair lässt uns die bewegte Geschichte Griechenlands erleben. Die Nähe zu Italien und die über 400 Jahre währende venezianische Fremdherrschaft haben die Kultur und Lebensart auf der Insel nachhaltig geprägt.
    Die Reise bietet Inhalte wie Olivenanbau, die korfiotische Küche, die Geschichte der Ionischen Inseln und griechische Sagen und Märchen.

    1. Tag: Anreise nach Korfu

    Individuelle Anreise nach Korfu, Transfer vom Flughafen und vom Fährhafen nach Aríllas.

    2. Tag: Buchtenwanderung bei Afionas

    Wanderung zu einer idyllischen Doppelbucht mit ausgiebiger Badepause, auf dem Rückweg Einkehr in ein Panoramacafé in Afionas (Gehzeit: ca. 3 Std., mittel).

    3. Tag: Pantokrátoras-Massiv

    Am Nordhang des Pantokrátoras-Massivs führt ein alter, gepflasterter Verbindungsweg zum fast verlassenen Dorf Paliá Períthia, durch den korfiotischen Urwald steigen wir nach Acharávi ab (Gehzeit: ca. 4,5 Std., teilweise anspruchsvoll).

    4. Tag: Inselhauptstadt Kérkyra

    Ausflug zur Inselhauptstadt Kérkyra, Besuch des Archäologischen Museums, danach individuelle Stadtbesichtigung und Einkaufsbummel.

    5. Tag: Paleokastrítsa

    Der Höhepunkt der Woche: Wanderung bei Paleokastrítsa mit herrlichen Panoramablicken, Besuch der byzantinischen Burg Angelókastro und Abstieg auf einem uralten Saumpfad in die weitläufige Ágios Geórgios-Bucht (Gehzeit: ca. 3 Std., mittel).

    6. Tag: Von Benítses auf den Berg Profítis Ilías

    Vom Ferienort Benítses an der Ostküste geht es durch urige Wälder hinauf zum Berg Profítis Ilías. Von einer verlassenen Klosteranlange geht es auf alten Saumpfaden zurück zur Küste (Gehzeit: ca. 4,5 Std., teilweise anspruchsvoll).

    7. Tag: Kloster Myrtiótissa & Ágios Geórgios

    Von Vátos steigen wir hinab zum Myrtiótissa-Strand und dem gleichnamigen Kloster. Der anschließende Aufstieg zur Bergkapelle Ágios Geórgios wird mit einem herrlichen Rundblick über die Insel belohnt (Gehzeit: ca. 3 Std., mittel). Abends Abschiedsessen an einem romantischen Ort.

    8. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung

    Transfer zum Flughafen bzw. Fährhafen, individuelle Heimreise. Oder verlängern Sie und bleiben noch weitere Tage in der Ferienpension in Arillas (Verlängerungstag 40 € pro Tag im Studio ohne Verpflegung).
  • Preis pro Person im DZ
    Termin Reisezeitraum
    Saison
    Dauer
    p.P.pro Person im DZ
    Anfragen
    12.05. - 19.05.18
    8 Tage
    ab  895 €
    19.05. - 26.05.18
    8 Tage
    ab  895 €
    Verfügbar Nur noch wenige Plätze Nicht mehr buchbar

    Preisinformationen

    Einzelzimmer-Zuschlag: 90 €

    Gruppengröße

    Mindestteilnehmerzahl: 6

    Höchstteilnehmerzahl: 16

    Im Reisepreis enthalten

    • 7 Übernachtungen in einer Ferienpension in Aríllas im Studio mit Dusche/WC
    • 7x Frühstück, 5x dreigängiges Abendessen, 2x Mittagessen (Halbpension)
    • Transfers vom Flughafen oder Fährhafen zur Unterkunft und zurück
    • Wander- und Ausflugsprogramm mit Taxis und Charterbus
    • Eintrittsgelder
    • Deutsche griechischsprachige Reiseleitung

    Nicht im Reisepreis enthalten

    • An- und Abreise nach Korfu
    • in den Leistungen nicht genannte Mahlzeiten
    • Nutzung der Klimaanlage (5 € pro Tag)
    • Verlängerungstage in der Ferienpension in Aríllas 40 € pro Tag im Studio ohne Verpflegung

    Teilnahme-Voraussetzung

    Diese Reise ist für behinderte Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

    Rücktritts- & Zahlungsbedingungen

    Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn.
    Anzahlungshöhe: 20% des Reisepreises. Restzahlung fällig: 28 Tage vor Reisebeginn.
    Veranstalter: Lupe Reisen
  • Unterkunft & Verpflegung

    Unser Standort ist der ruhige, kleine Ferienort Aríllas im Nordwesten von Korfu. Wir wohnen in einer familiär geführten Ferienpension, die wenige Gehminuten vom weitläufigen, sauberen Sandstrand entfernt ruhig zwischen kleinen Feldern und Apartmenthäusern liegt.
    Die 13 geschmackvoll eingerichteten, etwa 30 qm großen Studios besitzen moderne Bäder mit Dusche/WC, einen Balkon bzw. Terrasse sowie eine Küchenecke mit Kühlschrank, Herd, Wasserkocher und Geschirr. Über den Betten sind Moskitonetze angebracht. Nutzung der Klimaanlage gegen Aufpreis, kostenloser Internetzugang (W-LAN). Die Studios werden 3x wöchentlich gereinigt.
    Verpflegung: In einer Taverne in der Nähe der Pension werden das abwechslungsreiche Frühstück und an 4 Abenden ein dreigängiges Abendmenü mit Landesspezialitäten serviert, an 2 Programmtagen wird das Halbpensions-Essen unterwegs eingenommen. Das Abschiedsessen findet an einem ausgewählten Ort statt. Für die übrige Verpflegung stehen in Aríllas kleine Supermärkte sowie Restaurants und Cafés zur Verfügung.

    Anforderungen an die Kondition: Mittel

    Mittel: 5 leichte und mittlere Wanderungen mit durchschnittlich 200 bis 300 Höhenmetern (maximal 400) von 2 bis 4,5 Stunden Gehzeit. Die Zeitangaben beinhalten die reine Wanderzeit ohne Anfahrt, Pausen und Besichtigungen. Eine vierstündige Wanderung bedeutet ein tagesfüllendes Programm. Normale Kondition und Trittsicherheit erforderlich.

    Reiseleitung

    Christian Geith führt seit 25 Jahren Wandergruppen in Griechenland und verfügt über ein umfangreiches Wissen über Land und Leute. Der Heilpraktiker spricht fließend Griechisch, so dass sich während der Reise manche Türen öffnen, die Touristen gewöhnlich verschlossen bleiben. Er ist der Autor des Wanderführers Korfu aus dem Rother Bergverlag.

    Anreise

    Nicht im Reisepreis enthalten, Start und Ende in Korfus Inselhauptstadt Kérkyra.
    Es gibt Anreisemöglichkeiten mit Bahn & Fähre, mit Auto & Fähre oder per Flugzeug (von fast allen deutschen Flughäfen Direktflüge am Samstag). Lupe Reisen ist gerne bei der Buchung von Flug- oder Bahntickets behilflich.

     

    Atmosfair

    Vorschlag freiwillige atmosfair-Spende
    www.atmosfair.com

    Für die Flüge nach Kalamata und zurück entstehen klimarelevante Emissionen von ca. 480 Kg CO² pro Person. Mit 19 € pro Person können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
  • Es liegen noch keine Berwertungen vor.

Nach oben